Oldtimer im Ortskern

Ein Wanderer kommt selten allein…

ja, es gab auch Autos, die Wanderer genannt wurden – gar nicht einmal schlechte (gebaut in Chemnitz). Später gingen sie in den Auto-Union-Konzern auf. Welches Modell es ist? Ihm fehlen noch die Autounion-Ringe am Kühlergrill. Er war zusammen mit dem links hinten zu sehenden Riley-Roadster (ein englisches Fabrikat) Ende der 80er im Ortskern von Nottuln zu Besuch. 

Der Riley-Roadster zieht viel Interesse auf sich

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.